News & Events

Mr. Street Piano 10-19

Wir holen zum dritten Paukenschlag – oder eher Tastenschlag - aus!

Mit großer Freude präsentieren wir Ihnen am 30. Oktober 2019 erneut Mr. Street Piano. Dieser wird Sie in der Zeit von 15 – 18 Uhr bei Ihrem Einkauf musikalisch in Schwung bringen. Das Einkaufen vor Feiertagen ist stressig? Nicht so bei uns im Tibarg Center, denn wir haben Mr. Street Piano und dieser zaubert jedem Besucher ein Lächeln ins Gesicht.

Kommen Sie bei uns vorbei und erleben Sie „Shoppen mit Schwung“.

 

50 Jahre AGT

Happy Birthday - 50 Jahre Arbeitsgemeinschaft Tibarg e. V.

Das Tibarg Center gratuliert der Arbeitsgemeinschaft Tibarg e. V. ganz herzlich zum 50-jährigen Jubiläum! Ein halbes Jahrhundert setzt sich die Arbeitsgemeinschaft Tibarg e. V. schon dafür ein, den Tibarg attraktiv und lebenswert zu gestalten.

Aus diesem Anlass möchten wir nicht nur mit der „AGT“ und den Besuchern - die den Tibarg erst zu dem machen, was er ist - feiern, wir möchten auch von den Kunden wissen: Was wünscht Ihr Euch für die nächsten 50 Jahre auf dem Tibarg?

Und weil zum Feiern auch immer Geschenke gehören, haben wir diese Frage mit einem wundervollen Gewinnspiel für unsere Kunden verknüpft.

Was müsst Ihr dafür tun? Füllt Eure Wunsch-Karte und den Anschriften-Coupon aus, hängt Eure Wunsch-Karte an unsere „Wünsche-Pinnwand“ und werft Euren Anschriften-Coupon in die dazugehörige Losbox.

Unter allen Teilnehmern, die sich vom 21.10. – 03.11.2019 an dieser Aktion beteiligen, verlosen wir viele, tolle Geschenke. Ihr könnt unter anderem 50x 50 Euro Tibarg Center Gutscheine gewinnen, 3 Gutscheine der Tanzschule Stender (2x 1 Monat Tanzen für 1 Person und 1x 1 Monat Tanzen für 2 Personen), 3x 50 Euro TUI Cars Gutscheine, 1x 100 Euro Gutschein von PHOTO PORST, 5x 20 Euro Gutscheine von Hörgeräte Zacho und 5x 5 Euro Gutscheine von Eat & Sweet. Die Gewinner werden am 04.11.2019 ausgelost und per Mail von uns benachrichtigt.

Na, wenn das kein Grund zum Feiern ist…

Bilderausstellung Forum Kollau 2019

Zeitsprünge - Handel und Wandel am Tibarg

Das holsteinische Niendorf war Ende des 19. Jahrhunderts ein idyllisches Dorf mit behäbigen Bauernhäusern, herrschaftlichen Sommersitzen Hamburger Kaufleute und beliebten Ausflugslokalen für die Städter. Um 1900 entstanden entlang der Straßenbahnlinie 2  im Zuge der boomenden Hansestadt viele neuartige Häuser, die den Wohnbedürfnissen einer neuen, bürgerlichen Mittelschicht entsprachen und die dörflichen Strukturen veränderten. Nach der Eingemeindung 1937 nach Hamburg war die Bevölkerung auf fast 8.000 Einwohner gewachsen.

Eine Bombennacht im Zweiten Weltkrieg verwandelte im Sommer 1943 den Niendorfer Marktplatz und die Hauptstraße des Dorfes, erst seit 1948 Tibarg genannt, in eine Ruinenlandschaft. Aber aus den wenigen behelfsmäßigen Geschäften der frühen Nachkriegszeit entstand mit dem nun stark wachsenden Stadtteil eine lebendige, vielbefahrene Einkaufsstraße mit Straßenbahn und Busverkehr.

Knapp 40 Jahre nach Kriegsende erlebte der Einzelhandel hier seine Blütezeit und der Tibarg veränderte sich noch einmal gravierend: 1985 war die Fußgängerstraße mit U-Bahnausgängen und Busbahnhof fertig, 2002 kam das Tibarg Center hinzu.

Dass der Tibarg heute zu den beliebtesten Stadtteilzentren der Hansestadt zählt, hat ganz wesentlich mit dem Initiativgeist der Arbeitsgemeinschaft Tibarg e.V. zu tun, die sich bereits 1969 gegründet hat und mit ihren 50 Jahren eine der ältesten und erfolgreichsten Interessengemeinschaften dieser Art in Hamburg ist. 

„Der Geburtstag war der Anstoß einmal zu dokumentieren, welche Veränderungen von 1985 bis heute im Handel bei uns stattfanden“, sagt Ingelor Schmidt vom Geschichtsverein Forum Kollau. Sie hat den Tibarg über 30 Jahre lang als Chefin des Niendorfer Wochenblattes begleitet und 1985 einmal alle damaligen Mitgliedsgeschäfte der AG Tibarg fotografiert. „Diesen Fotos haben wir auf fünf großen Tafeln die Ladensituation von heute gegenübergestellt – ein spannender Zeitsprung!“

Die Ausstellung ist vom 21.10. bis einschließlich 3.11. in der Mall des Tibarg Centers zu sehen.

 

TibART – Kunstslam

Die Maskottchen sind los!

Unser Tibarg Center Maskottchen „Tibi“ feiert am 25. Oktober von 12 – 18 Uhr ihren Namenstag und hat sich hierfür wieder Besuch eingeladen. Freuen Sie sich auf Benjamin Blümchen, Biene Maja, Leo Lausemaus, Wickie, Heidi, Olaf den Schneemann und viele mehr.

Die Maskottchen veranstalten „Tibi“ zu ehren eine große Maskottchenparade im Tibarg Center und freuen sich über reichlich Unterstützung von kleinen und großen Besuchern.

Um 15 Uhr findet das Wettrennen „Kinder gegen Maskottchen“ in der Mall statt, mit anschließender Siegerehrung.

Und auch der bekannte Kinderliedersänger „herrH“ lässt es sich nicht nehmen, an diesem Tag um 16.15 Uhr ein exklusives Konzert für „Tibi’s“ Gäste zu geben.

 

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Google Analytics. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie hier Datenschutzerklärung Details